CONTINIOUS LIQUID INTERFACE PRODUCTION

 

Mit der einzigartigen CLIP-Technologie immer einen Schritt voraus!

  • Objekte werden kontinuierlich aus Flüssigkeit hergestellt
  • Harz härtet durch den Einfluss von Licht aus.
  • Objekte werden nicht Schicht für Schicht gedruckt, sondern gleich in seiner ganzen Form erstellt.

Das superschnelle 3D-Druckverfahren von CARBON 3D.

Die Vorteile der CLIP-Technologie:

Herkömmliche 3D-Druckmaterialien weisen je nach Druckrichtung häufig unterschiedliche Festigkeiten und mechanische Eigenschaften auf. Digital Light Synthesis ™ -Teile verhalten sich in alle Richtungen gleichmäßig. Unser Prozess – bei dem Teile nicht bei jedem Schnitt hart umpositioniert werden – ermöglicht es, eine Reihe von Materialien zu verwenden, die die für Endanwendungsteile erforderliche Oberflächengüte und Detailgenauigkeit aufweisen.

  • Exakter Materialverbrauch
  • 100x schneller im Druck
  • Hochpräziser und hochwertiger Druck
  • Attraktive und vielfältige Materialauswahl
  • Enorm leicht

Weitere Informationen zur CLIP-Technologie finden sie hier.

Eine Vielfalt an Materialmöglichkeiten

BAHNBRECHNENDE TECHNOLOGIE

Ausgezeichnete mechanische Eigenschaften, Auflösung und Oberflächenbeschaffenheit

Trotz der Fortschritte in der Industrie erzwingen traditionelle Ansätze für die additive Fertigung einen Kompromiss zwischen Oberflächengüte und mechanischen Eigenschaften. Im Gegensatz dazu ist die Digital Light Synthesis ™ -Technologie, die durch das firmeneigene CLIP ™ -Verfahren von Carbon ermöglicht wird, eine bahnbrechende Technologie, die digitale Lichtprojektion, sauerstoffdurchlässige Optik und programmierbare flüssige Harze verwendet, um Teile mit hervorragenden mechanischen Eigenschaften, Auflösung und Oberflächenbeschaffenheit herzustellen.