HOCHELASTISCH, REISSFEST UND BELASTBAR

EPU | ELASTOMERIC POLYURETHAN

  • Ausgezeichneteselastisches Verhalten unter zyklischen Zug- und Druckbelastungen
  • Für anspruchsvolle Anwendungen geeignet, die hohe Elastizität, Stoß- und Reißfestigkeit erfordern, wie beispielsweise Dämpfung, Stoßabsorption, Schwingungsisolierung, Abdichtung und Verschlüsse.
  • Unsere EPU-Familie (EPU 40 und EPU 41) eignet sich besonders zur Herstellung von Elastomergittern, um schaumartige Produkterlebnisse zu schaffen.
  • EPU 40 ist unser ursprüngliches Elastomermaterial und hat im Vergleich zur EPU 41 der nächsten Generation eine höhere Dehnung und Reißfestigkeit, jedoch eine geringere Elastizität.
  • EPU 41 ist unser Elastomermaterial für die Produktion mit einer höheren Elastizität (Energierückgabe) und eine bessere Beibehaltung der elastomeren Eigenschaften als EPU 40 bei Temperaturen> -10 ° C. EPU 41 wird nur in 5-L-Großverpackungen angeboten und erfordert MMD-Ausrüstung (Meter, Mix and Dispens) für die ordnungsgemäße Abgabe des Materials in großen Mengen.

EPU IM TEST

Hier sehen Sie das Material EPU im Test unter Zugspannung und -belastung.

MECHANISCHE EIGENSCHAFTEN

Our EPU family is comparable to commercial TPUs with a Shore A hardness of 70.

EPU-TEILE

Unabhängig davon, ob Sie eine oder eine Million fertigen, mit Carbon können Sie Teile für den Endverbrauch aus Materialien in Industriequalität und mit einer außergewöhnlichen Oberflächengüte herstellen.

EPU: TECHNISCHE DETAILS

CLIP ermöglicht den 3D-Druck mit neuartigen Polymerklassen,
einschließlich komplexer chemischer Prozesse wie Harze auf
Polyurethan- und Cyanatesterbasis. Das Ergebnis ist eine vielfältige
und wachsende Auswahl an Materialien, die die allgemeinen
technischen Anforderungen widerspiegeln. Mit dem flexiblen,
elastischen EPU Material heben wir uns klar von herkömmlichen
3D-Druckverfahren ab.

AUSSERGEWÖHNLICHE OBERFLÄCHEN

Herkömmliche 3D-Druckmaterialien weisen je nach Druckrichtung häufig unterschiedliche Festigkeiten und mechanische Eigenschaften auf. Digital Light Synthesis ™ -Teile verhalten sich in alle Richtungen gleichmäßig. Die Auflösung und Sanftheit unseres Prozesses – bei dem Teile nicht bei jedem Schnitt hart umpositioniert werden muss – ermöglicht es, eine Reihe von Materialien zu verwenden, die die für Endanwendungsteile erforderliche Oberflächengüte und Detailgenauigkeit aufweisen.